Veranstaltungen

30.09.2021
Seminar: Update § 2b UStG
Beginn: 09:00 Uhr
Ort: Sächsischer Städte- und Gemeindetag, Glacisstraße 3, 01099 Dresden

Seminar: Update § 2b UStG

Inhaltliche Themenschwerpunkte: • Darstellung § 2b UStG • Vorstellung der BMF Schreiben zu § 2b UStG • Neue Möglichkeiten des Vorsteuerabzug für Kommunen • Vorstellung Umstellungsfahrplan Zielgruppe: - Mitarbeiter aus Kommunalverwaltungen und sonstigen juristischen Personen des öffentlichen Rechts - Mitarbeiter aus Finanzabteilungen / Kämmereien - Mitarbeiter aus Rechnungsprüfungsämtern - Bürgermeister - Kämmerer - Sachbearbeiter Referent: Christian Trost, Diplom-Betriebswirt (FH) Steuerberater und Geschäftsführer der Concunia GmbH

weitere Informationen zum Herunterladen:

05.10.2021
Beginn: 09:00 Uhr
Ort: Sächsischer Städte- und Gemeindetag, Glacisstraße 3, 01099 Dresden

Seminar: Haushaltsrecht für Neu- und Quereinsteiger (ZUSATZTERMIN)

Inhaltliche Themenschwerpunkte: • Grundlagen Drei-Komponenten-Modell • HH-Planung • Haushaltsführung • Grundzüge des Kassenrechts • Jahresabschluss Zielgruppe: kommunale Bedienstete, insbesondere Neu- und Quereinsteiger in der öffentlichen Verwaltung, für deren tägliche Arbeit ein Grundverständnis zum Haushalts- und Kassenrecht wünschenswert ist Referentin: Katja Kretzschmar, Sächsischer Städte- und Gemeindetag

weitere Informationen zum Herunterladen:

12.10.2021
Beginn: 09:00 Uhr
Ort: Sächsischer Städte- und Gemeindetag, Glacisstraße 3, 01099 Dresden

Seminar: Haushaltsrecht - Update 2021 für kleinere Kommunen (ZUSATZTERMIN)

Inhaltliche Themenschwerpunkte: • Haushaltsführung ab 2021 • Haushaltsplanung • Jahresabschlussarbeiten Zielgruppe: Mitarbeiter von Kommunen bis 10.000 Einwohnern Referentin: Katja Kretzschmar, Sächsischer Städte- und Gemeindetag

weitere Informationen zum Herunterladen:

09.11.2021
Beginn: 09:00
Ort: Sächsischer Städte- und Gemeindetag, Glacisstraße 3, 01099 Dresden

Haushaltsrecht – Update 2021 für kleinere Kommunen (Zusatztermin)

Inhaltliche Themenschwerpunkte: - Haushaltsführung ab 2021 - Haushaltsplanung - Jahresabschlussarbeiten Zielgruppe: Mitarbeiter von Kommunen bis 10.000 Einwohnern

weitere Informationen zum Herunterladen: