Sächsischer Städte- und Gemeindetag: Vorschläge des Landes zur Abarbeitung der Altanträge der Straßenbauförderung aus 2019 führen zu Enttäuschung und Unverständnis – Sachsen muss sich auf schlechte kommunale Straßen und Brücken als Dauerzustand einrichten

Sächsischer Städte- und Gemeindetag: Vorschläge des Landes zur Abarbeitung der Altanträge der Straßenbauförderung aus 2019 führen zu Enttäuschung und Unverständnis – Sachsen muss sich auf schlechte kommunale Straßen und Brücken als Dauerzustand einrichten

(Pressemitteilung Nr. 24 vom 23.07.2021)

Mit Enttäuschung und Unverständnis hat der Landesvorstand des Sächsischen Städte- und Gemeindetages (SSG) heute auf das Konzept des Landes zur Abarbeitung der Altanträge in der kommunalen Straßenbauförderung reagiert. Diese Altanträge liegen dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr mindestens seit Oktober 2019 vor und sind bislang immer noch nicht bearbeitet und bewilligt worden.

mehr

Gutes Lernen braucht frische Luft – Sächsischer Städte- und Gemeindetag dämpft Erwartungen zur Nachrüstung von Lüftungsanlagen an Schulen

Gutes Lernen braucht frische Luft – Sächsischer Städte- und Gemeindetag dämpft Erwartungen zur Nachrüstung von Lüftungsanlagen an Schulen

(Pressemitteilung Nr. 23 vom 09.07.2021)

Sachsens Städte- und Gemeindetag warnt vor unrealistischen Versprechungen zur Nachrüstung von Lüftungsanlagen an Schulen. Die derzeit von der Bundespolitik geweckten Erwartungen werden die kommunalen Schulträger kaum erfüllen können.

mehr

Leinen los für mehr digitale Kompetenz – Freistaat fördert Digital-Lotsen für sächsische Kommunen

Leinen los für mehr digitale Kompetenz – Freistaat fördert Digital-Lotsen für sächsische Kommunen

(Pressemitteilung Nr. 22 vom 06.07.2021)

Den „Fördervertrag zur Umsetzung des Konzepts der Digital-Lotsen-Sachsen“ unterzeichneten heute der Staatssekretär für Digitale Verwaltung und Verwaltungsmodernisierung Thomas Popp und der Geschäftsführer des Sächsischen Städte- und Gemeindetages (SSG) Mischa Woitscheck in der Sächsischen Staatskanzlei.

mehr

Sächsischer Städte- und Gemeindetag fordert Bund und Land zum Ausgleich der kommunalen Steuermindereinnahmen auf

Sächsischer Städte- und Gemeindetag fordert Bund und Land zum Ausgleich der kommunalen Steuermindereinnahmen auf

(Pressemitteilung Nr. 21 vom 09.06.2021)

Der Sächsische Städte und Gemeindetag (SSG) fordert Bund und Länder auf, auch in diesem und im kommenden Jahr gemeinsam die kommunalen Steuermindereinnahmen zu kompensieren und damit dafür zu sorgen, dass die kommunalen Investitionen stabil und die Kommunen handlungsfähig bleiben. Die aktuelle Steuerschätzung vom 12. Mai 2021 verdeutlicht den historischen Einbruch der Steuereinnahmen.

mehr

Sächsischer Städte- und Gemeindetag kritisiert plötzlichen Fördermittelstopp für Sanierung und Erneuerung von Abwasserkanälen: „Eine Entscheidung gegen den ländlichen Raum.“

Sächsischer Städte- und Gemeindetag kritisiert plötzlichen Fördermittelstopp für Sanierung und Erneuerung von Abwasserkanälen: „Eine Entscheidung gegen den ländlichen Raum.“

(Pressemitteilung Nr. 20 vom 18.05.2021)

Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) reagiert mit deutlicher Kritik auf die durch das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) völlig überraschend und einseitig verkündete Einstellung der Förderung für die Sanierung und den Ersatzneubau von Abwasserkanälen. In einem Schreiben des Ministeriums, das letzte Woche bekannt wurde, wird dieser Schritt mit fehlenden Haushaltsmitteln und mit angeblich nachrangiger umweltfachlicher Wirkung begründet.

mehr

Mai-Steuerschätzung 2021: SSG fordert den Freistaat auf, die Steuermehreinnahmen des Landes durch Abnahme von zusätzlichen Bundesmitteln zu „veredeln“ und Investitionsmittel zu verstärken

Mai-Steuerschätzung 2021: SSG fordert den Freistaat auf, die Steuermehreinnahmen des Landes durch Abnahme von zusätzlichen Bundesmitteln zu „veredeln“ und Investitionsmittel zu verstärken

(Pressemitteilung Nr. 19 vom 14.05.2021)

Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) hat nach der Vorstellung der angepassten Mai-Steuerschätzung 2021 durch das SMF auf die prognostizierten Mehreinnahmen des Landes reagiert:

mehr

Kommunale Landesverbände: Zusätzliche Mittel des Landes für den schnellen Breitbandausbau erforderlich, Sachsen droht den Anschluss zu verpassen

Kommunale Landesverbände: Zusätzliche Mittel des Landes für den schnellen Breitbandausbau erforderlich, Sachsen droht den Anschluss zu verpassen

(Pressemitteilung Nr. 18 vom 03.05.2021)

Sachsens Kommunen fordern den Freistaat Sachsen auf, zusätzliche Finanzmittel für den weiteren Breitbandausbau zur Verfügung zu stellen. Die Gelder werden nötig, da die Bundesregierung kürzlich ein neues Förderprogramm für die Hausanschlüsse startete, die momentan über eine Breitbandverbindung von weniger als 100 Mbit/s verfügen.

mehr

Sächsischer Städte- und Gemeindetag und Sächsischer Landkreistag legen gemeinsame Teststrategie vor

Sächsischer Städte- und Gemeindetag und Sächsischer Landkreistag legen gemeinsame Teststrategie vor

(Pressemitteilung Nr. 17 vom 02.05.2021)

Die Präsidenten der beiden kommunalen Landesverbände haben dem Ministerpräsidenten eine Strategie zugeleitet, wie die bisher geschlossenen Bereiche des wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebens schrittweise wieder geöffnet werden können. Im Kern geht es darum, die Kontakte weitgehend zuzulassen, sofern die Menschen einen tagesaktuellen und negativen Coronatest oder bereits eine Immunisierung vorweisen können.

mehr