SSG weist Befürchtungen des Bundes der Steuerzahler zu flächendeckenden Grundsteuererhöhungen zurück

SSG weist Befürchtungen des Bundes der Steuerzahler zu flächendeckenden Grundsteuererhöhungen zurück

(Pressemitteilung Nr. 15 vom 06.06.2019)

Der Sächsische Städte und- Gemeindetag hat heute Berichterstattungen in den überregionalen Zeitungen zurückgewiesen, in denen vor dem Hintergrund der aktuell diskutierten Grundsteuerreform vor durchschnittlichen Grundsteuererhöhungen i. H. v. 70 % gewarnt wurde. Laut den Medienberichten betreffe dies insbesondere „den Osten“. Dabei wurde auf entsprechende Veröffentlichungen des Bundes der Steuerzahler verwiesen.

mehr

Sächsischer Städte- und Gemeindetag gratuliert Oberbürgermeister Jung zur Wahl zum Städtetags-Präsidenten

Sächsischer Städte- und Gemeindetag gratuliert Oberbürgermeister Jung zur Wahl zum Städtetags-Präsidenten

(Pressemitteilung Nr. 14 vom 06.06.2019)

Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) gratuliert Herrn Oberbürgermeister Jung aus Leipzig zur heutigen Wahl zum Präsidenten des Deutschen Städtetages.

mehr

Sächsischer Städte- und Gemeindetag ruft zu hoher Wahlbeteiligung zu den Europa- und Kommunalwahlen auf

Sächsischer Städte- und Gemeindetag ruft zu hoher Wahlbeteiligung zu den Europa- und Kommunalwahlen auf

(Pressemitteilung Nr. 13 vom 24.05.2019)

Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) ruft zu einer hohen Wahlbeteiligung an den Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 auf.

mehr

SSG zur Vereinfachung und Verbesserung von Förderverfahren: Kommission legt einen richtungsweisenden Bericht vor, den die Staatsregierung zügig aufgreifen sollte

SSG zur Vereinfachung und Verbesserung von Förderverfahren: Kommission legt einen richtungsweisenden Bericht vor, den die Staatsregierung zügig aufgreifen sollte

(Pressemitteilung Nr. 12 vom 20.05.2019)

Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) hält den heute vorgestellten Kommissionsbericht für richtungsweisend zur Modernisierung und Vereinfachung der sächsischen Förderverfahren.

mehr

SSG befürwortet die Novelle des Sächsischen Straßengesetzes – bei der Straßenentwässerung sind die Probleme aber noch nicht gelöst

SSG befürwortet die Novelle des Sächsischen Straßengesetzes – bei der Straßenentwässerung sind die Probleme aber noch nicht gelöst

(Pressemitteilung Nr. 11 vom 07.05.2019)

Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) hat in der heutigen Sachverständigenanhörung im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Sächsischen Landtages die eingebrachte Novelle des Sächsischen Straßengesetzes im Wesentlichen begrüßt.

mehr