Presseerklärungen

Presseerklärung Nr. 29 vom 12.11.2021

November-Steuerschätzung 2021: SSG fordert Investitionspauschale für sächsische Städte und Gemeinden

November-Steuerschätzung 2021: SSG fordert Investitionspauschale für sächsische Städte und Gemeinden Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) hat angesichts der heute von Finanzminister Hartmut Vorjohann verkündeten Steuermehreinnahmen des Freistaates Sachsen eine Investitionspauschale für die sächsischen Städte und Gemeinden eingefordert. Nach der aktuellen November-Steuerschätzung steigen die Steuereinnahmen des Landes in diesem Jahr um rund 860 Mio. Euro und im nächsten Jahr um über 1 Mrd. Euro gegenüber der Vorgängerschätzung vom Mai 2021 an.

Download:

zurück zur Übersicht