Presseerklärungen

Presseerklärung Nr. 26 vom 17.12.2020

Städte- und Gemeindetag zum aktuellen Stand der Notbetreuung in den sächsischen Kindertageseinrichtungen

Städte- und Gemeindetag zum aktuellen Stand der Notbetreuung in den sächsischen Kindertageseinrichtungen Nach einer aktuellen Erhebung des Sächsischen Städte- und Gemeindetages beträgt derzeit der Anteil der Notbetreuung in Sachsens Krippen und Kindergärten 15 Prozent. Dabei liegen die Kreisfreien Städte mit 14 Prozent leicht unter dem Durchschnitt, die Kindertageseinrichtungen in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden mit durchschnittlich 16 Prozent leicht darüber. Die Anmeldungen zur Notbetreuung für Krippe und Kindergarten liegen mit 23 Prozent deutlich über der tatsächlichen Inanspruchnahme.

Download:

zurück zur Übersicht