Presseerklärungen

Presseerklärung Nr. 4 vom 23.02.2018

Teilhabe von Menschen mit Behinderungen für die Kommunen bezahlbar gestalten – Bund und Länder dürfen sich nicht aus der Finanzierungsverantwortung stehlen

Teilhabe von Menschen mit Behinderungen für die Kommunen bezahlbar gestalten – Bund und Länder dürfen sich nicht aus der Finanzierungsverantwortung stehlen Die Kommunalen Spitzenverbände und der Kommunale Sozialverband (KSV Sachsen) werden am kommenden Montag in der Sachverständigenanhörung im Sozialausschuss des Sächsischen Landtages an den Gesetzgeber appellieren, die finanzielle Leistungsfähigkeit der Kommunen nicht zu überfordern.

Download:

zurück zur Übersicht