Presseerklärungen

Presseerklärung Nr. 27 vom 14.12.2018

Städte- und Gemeindetag fordert klaren Kurs des Freistaates bei der Kita-Finanzierung – auf Entlastungen der Kommunen dürfen nicht umgehend zusätzliche Belastungen folgen

Der Landesvorstand des Sächsischen Städte- und Gemeindetages (SSG) hat heute nochmals die Entlastung der Kommunen bei den Kita-Betriebskosten um 300 Euro pro Kind ab Mitte 2019 begrüßt. Damit wird das Land seine Zusage einhalten, die Kommunen bei den ständig steigenden Kita-Betriebskosten stärker zu unterstützen. Auch die vorgenommenen Qualitätsverbesserungen an den Kitas werden den Kommunen praktikabel ausgeglichen.

Download:

zurück zur Übersicht