Presseerklärungen

Presseerklärung Nr. 11 vom 10.04.2018

Sächsischer Städte- und Gemeindetag zur heutigen Urteilsverkündung in Sachen „Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer“

Sächsischer Städte- und Gemeindetag zur heutigen Urteilsverkündung in Sachen „Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer“ Die heutige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ist keine Überraschung. Mit der gesamten Fachöffentlichkeit ist auch der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) davon ausgegangen, dass wegen der über Jahrzehnte entstandenen Werteverzerrungen das Bewertungsrecht und die Grundbesteuerung in der bisherigen Form verfassungswidrig sind.

Download:

zurück zur Übersicht